Kedves èrdeklődő! Ìgy kereshet a leggyorsabban az oldalon...
help text filter image
Szűrés kategória alapján
A keresési kategória kiválasztásával gyorsabban hozzáfér a kívánt keresési eredményhez és a szűrők alkalmazásával a további részletekhez is.
  • Monokészitmények
  • Termékek
  • Weboldal tartalom
  • arhívált irodalom
help text input image
Search Term
A keresés lehetséges : a monokészítmények neve alapján (pl. Arnica montana), szinoníma alapján (pl. Brechnuß), Termékszám alapján (pl. 9001366), Család (pl. Nozóda), Scholten Nr. (pl. 665.24.08). Mindíg a zöld mezőben látható az egyes készítményeknél a szer fő neve.

Die Reptilien in der Homöopathie

Die Reptilien in der Homöopathie

Mit "Reptilien in der Homöopathie" hat Dr. Rajan Sankaran eine einzigartige Integration zwischen den Symptomen eines Mittels und der Quelle der Arznei (ihrer charakteristischen Substanz aus der Natur) in die Homöopathie eingebracht.

Besonders umfassend sind die Informationen über die Reptilien an sich – deren Anatomie, Nahrung, Lebensweise und typisches Verhalten, mit zahlreichen Abbildungen. Bei vielen Mitteln gibt es kaum Prüfungen oder Fälle. So sind
diese Informationen oft die wichtigste Quelle an Wissen, welches für die homöopathische Mittelfindung genutzt werden kann.

Ausführlich beschreiben der indische Homöopath Rajan Sankaran und sein Team Schlangen, Krokodile und Alligatoren, Land- und Meeresschildkröten und verschiedenste Echsenarten.

Von bekannten Schlangen wie Buschmeister Lachesis, der Kobra Naja tripudians oder Boa constrictor bis zu völlig neuen Arzneien wie dem indischen Chamäleon, der Karettschildkröte oder dem Mississippi-Alligator sind über 90 Mittel und 40 Fälle verschiedener Autoren beschrieben.

Bewährt haben sich die Mittel u. a. bei Suchtverhalten, Bulimie, Verhaltensstörungen, Blutungen, Schlaganfall, schweren Infekten und Migräne. Selbst Dinosaurier wie der Tyrannosaurus Rex sind erfasst.

„Dieses Buch sprengt den Rahmen der existierenden Materia medica. Jeder Homöopath wird fasziniert sein von dem riesigen Spektrum von Reptilien, die in der Homöopathie angewandt werden können.“
Dr. Linda Johnston, homöopathische Ärztin

„Rajan Sankaran hat mit großer Sorgfalt sichergestellt, dass die zoologischen Informationen auf dem neuesten Stand sind. Dies allein ist schon ein großer Dienst. Für die Weiterentwicklung der Homöopathie ist es von großer Bedeutung, dass alle diese Informationen systematisiert werden. Dieses Buch leistet genau dies für die Reptilien.“
Frans Vermeulen, Autor und Homöopath

 4273 
ÁFA nélkül
Darab